Teilnahmebedingungen:
Winterfest, gute Laune und  Hcp -54  oder besser
.

Modus / Preise:
Gespielt wird Einzel nach Stableford (Hoch-Mittel-Tief)
Tages-Wertung:  1. Brutto / 1.-3. Netto (Doppelpreisausschluss)

Eclectic:
Gespielt werden 2 Runden a 9 Wettspiele, sofern das Wetter dies zulässt.
Das Finale der Eclectic (= die Besten Lochergebnisse werden gewertet) ist am 11.01.2020 und am 15.03.2020. Netto / Brutto Gutscheine nach Beteiligung.
Am 15.03.2020 beenden wir die Winterrunde mit einem gemeinsamen Essen im Clubhaus und der Siegerehrung. (Kostenbeteiligung für Essen wird noch festgelegt).

Startgeld:
Das Startgeld beträgt pro Teilnehmer und Turnier 5,– Euro, (15.03.2020 zzgl. Essen), für Gäste einschl. Greenfee 30,– Euro (am Finaltag zzgl. Essen).

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über den jeweiligen Aushang oder telefonisch über das Sekretariat, soweit dieses im Winter besetzt ist.
(Öffnungszeiten Sekretariat Wintersaison: Mo – Fr von 09:00 bis 14:00 Uhr)

Turnierbeginn: jeweils 10.00 Uhr
Kurzentschlossene können ebenfalls teilnehmen, jedoch unter der Bedingung, dass noch ein Flight gebildet werden kann,
um im Anschluss an das zuvor von der Spielleitung festgelegte Teilnehmerfeld zu starten.
Anmeldung für die Kurzentschlossenen ist jeweils am Spieltag bis 9:45 Uhr vor Ort im Clubraum bzw. kleine Terrasse.

Verpflegung:
Für die Rundenverpflegung  hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Wer möchte, kann in der Gastronomie im Clubhaus nach dem 9. Loch eine Pause einlegen und etwas auf eigene Kosten verzehren.

Spielbedingungen und Winterregeln:
a) Die Turniere finden nur unter annehmbaren Wetterbedingungen statt (Kein Spiel bei   Sturm/Eisregen/Schneefall).

b) Es wird nach festgelegter Startliste von Tee 1 gestartet. Bei sehr hoher Teilnehmer-zahl   ggf. auch von Tee 17 oder Tee 14.
c) Zur Platzschonung wird auf Wintergrüns gespielt, es sei denn, die Wetterbedingungen lassen ein Spiel auf den Sommergrüns zu!
d) Auf den Fairways, Vorgrüns und im Semirough darf besser gelegt werden (Scorekartengröße), ebenso im Bunker, hier aber nur bei  gefrorenem Sand. Es dürfen zur Schonung der Bahnen auf den Fairways Tees benutzt werden. (bei Tee-Benutzung auf dem Fairway darf nicht mit dem Driver geschlagen werden!)
e) Auf den Wintergrüns wird der Putt unter Hinzurechnung eines Schlages „geschenkt“, wenn der Abstand des Balls zum Loch nicht größer als eine „Standard-Putterlänge“ ist.

Spielleitung:
René Karies, Thomas Jenzen, Walter Wandelt

 

Ausschreibung und Turnieranmeldung

———————————————————————————————————————————-
Die Ausschreibung und Turnieranmeldung werden jeweils ca. 4 Wochen vor Turnierbeginn veröffentlicht

2009 08-01 Am Hockenberg 0040