Liebe Golferinnen und Golfer,

gestern war es wieder so weit, das vierte Ligaspiel der AK 65 Mannschaft im Hamburger Golfclub (Falkenstein).

Bei kühlen Temperaturen und einer sehr steifen Brise ging es um 10:00 Uhr los. Der Wind hatte grossen Einfluss auf die Resultate. Einige sind damit gut zurechtgekommen, andere hat es ziemlich zerrissen. Ausserhalb der Fairways wartete schwieriges Rough und teilweise Heidelandschaft, nicht gut für unsere  Resultate.

Wir sind alle etwas unter die Räder gekommen. Das kann man wohl sagen, wenn man am Spieltag Letzter wird.

Trotzdem haben wir den schönen Platz genossen und es lohnt sich dort einmal zu spielen. Eine sehr gepflegte Anlage.

Insgesamt stehen wir nun an zweiter Stelle in der 2. Liga, nach Falkenstein und vor Treudelberg.

Am 6.8. geht es auf den Hittfelder Golfplatz.

Winfried Arens